Direkt aus Berlin

Wochennachrichten aus Politik und Wirtschaft | Ausgabe 1 | 9. Januar 2019

Termine

German-African Business Summit (GABS) vom 11. bis 13. Februar 2019 in Accra, Ghana

Der German-African Business Summit (GABS) ist Deutschlands bedeutendste Wirtschaftsveranstaltung auf dem afrikanischen Kontinent. Zum GABS treffen sich alle zwei Jahre führende Vertreter aus Wirtschaft und Politik in einer Wirtschaftsmetropole Afrikas, zuletzt 2017 in der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Ziel des Gipfels ist es, die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europas größter Volkswirtschaft und der am schnellsten wachsenden Weltregion zu diskutieren und zu fördern. Der GABS wird von der Subsahara-Afrika Initiative der deutschen Wirtschaft (SAFRI) organisiert und von dem SAFRI-Vorsitzenden Prof. Dr. Heinz-Walter Große, dem Vorstandsvorsitzenden der B. Braun Melsungen AG, geleitet.

Im Jahr 2019 findet der 3. German-African Business Summit vom 11. bis 13. Februar 2019 im Hotel Kempinski Gold Coast City in Accra, Ghana statt.

Zum GABS 2019 werden in Accra bis zu 750 deutsche und afrikanische Entscheider aus Wirtschaft und Politik erwartet, um Partnerschaften zwischen Deutschland und Subsahara-Afrika zu vertiefen und Geschäftstrends und Marktchancen zu erkunden.

Schwerpunkte der Reise:

  • Teilnehmer erhalten Einblicke in aktuelle Entwicklungen und künftige Potenziale deutsch-afrikanischer Wirtschaftsbeziehungen.
  • Sie sammeln Informationen über die wirtschaftliche Entwicklung in Subsahara-Afrika, erkunden konkrete Geschäftsmöglichkeiten, tauschen sich zu Fragen der Finanzierung aus, und diskutieren verschiedene Schwerpunktsektoren mit afrikanischen Partnern.
  • Teilnehmer vernetzen sich mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik aus Deutschland und Subsahara-Afrika.


Mehr Informationen, das aktuelle Programm, die Möglichkeit zur Registrierung und Links zu Hotelkontingenten gibt es fortlaufend aktualisiert unter www.german-african-business -summit.com.