Direkt aus Berlin

Wochennachrichten aus Politik und Wirtschaft | Ausgabe 8 | 21. April 2022

Termine

2. Bremer Exportkontroll-Tag am 5. Mai 2022 im Haus Schütting

Die Handelskammer Bremen lädt, mit Unterstützung des Bremer Außenhandelsverbandes (BAV) und des Bundesverbandes des Deutschen Exporthandels e.V. (BDEx), ein zu Information, Diskussion und Netzwerk beim 2. Bremer Exportkontroll-Tag am 5. Mai 2022, 13 bis 18 Uhr und anschließendem Gettogether.

Sanktionsmaßnahmen der Politik beeinflussen den Außenhandel und zwar nachhaltig, wie der sich aktuell verschärfende Konflikt um die Situation in Russland und der Ukraine deutlich macht.
Jedes Unternehmen, das in internationale Lieferketten eingebunden ist, muss dem Themenkomplex nationaler und internationaler Exportkontrollvorschriften mit Fachkenntnis begegnen und in seinen Organisations- und Arbeitsabläufen umsetzen.
Moderatoren-Team: Holger von der Burg, IHK Düsseldorf und Holger Schmidbaur, Allgäuer Zoll- und Verbrauchssteuer Zentrum

·   Georg Pietsch
Abteilungspräsident Exportkontrolle beim BAFA

·   Mirjam Kochendörfer
Referatsleiterin Genehmigungen Dual-Use Güter beim BAFA und Vorsitzende NSG Consulting Group (Nuclear Suppliers Group)

·   Björn Kech
Leiter Zentralbereich Customs+ External Trade, TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen

·   Dr. Hartmut Henninger
Rechtsanwalt, Kanzlei Graf von Westphalen GvW, Hamburg

·   Andrea Di Napoli
Consultant Trade Compliance Global Customs & Export Control, Drägerwerk AG Co. KGaA, Lübeck

·   Prof. Dr. Philip Haellmigk
Rechtsanwalt, HAELLMIGK Außenhandel & Exportkontrolle, München

·   Dr. Ulrike Jasper
Juristin und Compliance Expertin, AEB SE, Stuttgart

·   Andreas Remberg
Global Head of Foreign Trade + Export Control, HELLA GmbH & Co. KGaA, Lippstadt

·   Lars Lehmann
Corporate Unit Logistics-Transport & Compliance, Phoenix Contact GmbH + Co. KG, Blomberg

und weitere erfahrene Gäste, die mit der Umsetzung der Exportkontrollvorschriften in ihren Unternehmen Best Practice beschreiben und den Teilnehmern Antworten darauf geben, wie sich wachsende Anforderungen in der täglichen Praxis des Außenhandelsgeschäfts auflösen lassen.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an.