Veranstaltungen und Pressetermine

02.12.2022 | digital

IPD-Webinar: Einstieg ins Importgeschäft

Webinar: Einstieg ins Importgeschäft
Am Freitag den 02. Dezember 2022, 10:00-12:00 Uhr

Sie wollen importieren? Neue Bezugsquellen eröffnen? Produkte für Ihre Produktion einkaufen?
Sie wissen nicht woher, von wem, wie genau?  

foodRegio und der Business Scout an der IHK Lübeck laden Sie in Kooperation mit weiteren IHKs aus Norddeutschland herzlich ein zum Webinar des Import Promotion Desk (IPD) „Einstieg ins Importgeschäft – Wie Sie natürliche Zutaten für Lebensmittel und Kosmetik aus Entwicklungs- und Schwellenländern nach Europa einkaufen”. Das IPD ist die deutsche Initiative zur Importförderung und informiert Sie umfassend über die Anforderungen und wichtigsten Rahmenbedingungen, um erfolgreich ins Importgeschäft von natürlichen Zutaten aus Entwicklungs- und Schwellenländern einzusteigen.

Anmeldung und Informationen gibt es hier.

06.12.2022 | Johannesburg

4. German African Business Summit (GABS)

6.-8. Dezember 2022, in Johannesburg, Südafrika
 

Der German African Business Summit ist die wichtigste deutsche Wirtschaftsveranstaltung in Afrika. Dort treffen sich alle zwei Jahre Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik aus Deutschland und Subsahara-Afrika, um die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europas größter Volkswirtschaft und der am schnellsten wachsenden Region der der Welt zu verbessern. Der GABS eröffnet u.a. die Gelegenheit, bilaterale Wirtschaftspartnerschaften zu stärken und Geschäftstrends und Marktchancen auszuloten.
Organisiert wird die Veranstaltung von der Subsahara-Afrika-Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI). Der BGA ist einer von vier Trägerorganisationen dieser Initiative.

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

06.12.2022 | Paris

Food Ingredients Europe 2022

Import Promotion Desk präsentiert großes Angebot an ätherischen Ölen, Pflanzenextrakten und Gewürzen

Alle Informationen zu den geprüften IPD-Lieferanten und ihrem Produktangebot finden Sie hier.

Die große Bandbreite der natürlichen Zutaten ist vom 6. bis 8. Dezember auf der Food Ingredients Europe (FIE) und der zeitgleich stattfindenden Health Ingredients Europe (HiE) in Paris zu sehen. Mit dabei ist das IPD, das 13 Unternehmen aus Entwicklungs- und Schwellenländern präsentiert. Sie stellen dem internationalen Publikum ihr breites Angebot an ätherischen Ölen, Pflanzenextrakten und Gewürzen vor, u.a.

  • Patchouli-, Citronella- und Vetiver-Öl aus Indonesien,
  • Kithul Sirup aus Sri Lanka
  • verschiedene Chili-Sorten aus Ecuador.
  • Thymian, Rosmarin und Zitronenverbene aus Marokko
  • funktionelle Zutaten wie Hefeextrakt und das stark nachgefragte Sonnenblumenlecithin aus der Ukraine
  • schwarzer und weißer Kreuzkümmel, Kurkuma und Ingwer sowie Bockshornklee und Senfsamen aus Äthiopien und Tunesien
  • medizinische Heilpflanzen wie Johanniskraut, Schafgarbe und Estragon aus Usbekistan


Das detaillierte Produktangebot sowie Informationen zu den Unternehmen finden sich in der übersichtlichen IPD Lieferanten-Broschüre im PDF Format.

Alle Unternehmen wurden vom IPD sorgfältig geprüft. Dabei werden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen berücksichtigt.

Importeure haben schon jetzt die Möglichkeit, Termine mit den IPD-Partnern auf der Messe zu vereinbaren – das geht ganz einfach überdieses Anmeldeformular.