23.08.2023

BGA-Konjunkturumfrage geht in Endspurt!

Die Bunderegierung ringt um ihren finanz-, wirtschafts- und sozialpolitischen Kurs, derweil der Wirtschaftsstandort Deutschland immer mehr unter Druck kommt. Noch zu Jahresbeginn 2023 rechneten Bundesregierung und auch viele Wirtschaftsinstitutionen mit einer konjunkturellen Erholung im zweiten Halbjahr 2023. Der BGA befasst sich in seiner laufenden Konjunkturumfrage bei den Großhändlern, Außenhändlern und B2B-Dienstleistern mit der Frage, ob dies noch erreichbar ist und welche Maßnahmen dazu erforderlich wären. Der BGA lädt interessierte Großhändler, Außenhändler und B2B-Dienstleister ein, die Umfrage durch eine Teilnahme über den Link

https://www.surveymonkey.de/r/BGA_Umfrage_August2023

zu unterstützen. Die Teilnahme ist noch bis einschließlich Freitag, 25. August 2023, möglich. Nur durch eine breite Unterstützung können wir auf Grundlage repräsentativer und valider Umfrageergebnisse gegenüber der Politik und in der Öffentlichkeit auf die aus Sicht der Unternehmen des Groß- und Außenhandels und der B2B-Dienstleister notwendigen Weichenstellungen dringen.
 

Ansprechpartner:

Michael Alber
Geschäftsführer Volkswirtschaft und Finanzen
Am Weidendamm 1 a, 10117 Berlin
030 59 00 99 571
michael.alber@bga.de